Pot­scham­ber, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
landschaftlich veraltend, noch scherzhaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Potschamber

Rechtschreibung

Worttrennung
Pot|scham|ber

Bedeutung

Nachttopf

Herkunft

französisch pot de chambre, eigentlich = Topf für die (Schlaf)kammer

Grammatik

der Potschamber; Genitiv: des Potschambers, Plural: die Potschamber

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?