Por­ti­e­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Portierin

Rechtschreibung

Worttrennung
Por|ti|e|rin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die in einem Hotel, großen [Wohn]gebäude o. Ä. auf Kommende und Gehende achtet bzw. sie hinein- oder hinauslässt, Auskünfte gibt usw.
    Beispiel
    • die Portierin gibt am Empfangstisch Auskunft
  2. Gebrauch
    veraltend

Herkunft

Portier französisch portier < spätlateinisch portarius = Türhüter, zu lateinisch porta, Pforte

Grammatik

die Portierin; Genitiv: der Portierin, Plural: die Portierinnen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?