Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Phy­si­o­g­no­mie, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Phy|si|o|gno|mie
Alle Trennmöglichkeiten: Phy|si|o|g|no|mie

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) in bestimmter Weise geprägtes, geschnittenes Gesicht; Erscheinungsbild, Ausdruck eines Gesichtes
  2. (Fachsprache) für ein Lebewesen charakteristisches äußeres Erscheinungsbild, Form des Wuchses

Synonyme zu Physiognomie

Angesicht, Antlitz, Gesicht, Gestalt, Konstitution, Statur, Wuchs

Aussprache

Betonung: Physiognomie

Herkunft

griechisch physiognōmía = Untersuchung der Natur, des Körperbaus, zu: phýsis (Physis) und gnṓmē = Erkenntnis

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Physiognomiedie Physiognomien
Genitivder Physiognomieder Physiognomien
Dativder Physiognomieden Physiognomien
Akkusativdie Physiognomiedie Physiognomien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in bestimmter Weise geprägtes, geschnittenes Gesicht; Erscheinungsbild, Ausdruck eines Gesichtes

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiele

    • eine einprägsame, ernste Physiognomie
    • <in übertragener Bedeutung>: die Physiognomie einer Stadt, einer Landschaft
  2. für ein Lebewesen charakteristisches äußeres Erscheinungsbild, Form des Wuchses

    Gebrauch

    Fachsprache

Blättern

↑ Nach oben