Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ant­litz, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ant|litz

Bedeutungsübersicht

Gesicht, Angesicht

Beispiele

  • ein edles Antlitz
  • sein Antlitz verhüllen
  • <in übertragener Bedeutung>: das Antlitz der Macht
  • <in übertragener Bedeutung>: dem Tod ins Antlitz blicken

Synonyme zu Antlitz

Gesicht, [Gesichts]züge; (gehoben) Angesicht; (bildungssprachlich) Physiognomie; (umgangssprachlich, oft abwertend) Fassade; (veraltet) Face

Aussprache

Betonung: Ạntlitz
Lautschrift: [ˈantlɪts]

Herkunft

mittelhochdeutsch antlitze, althochdeutsch antlizzi, eigentlich = das Entgegenblickende

Grammatik

das Antlitz; Genitiv: des Antlitzes, Plural: die Antlitze (Plural selten)
 SingularPlural
Nominativdas Antlitzdie Antlitze
Genitivdes Antlitzesder Antlitze
Dativdem Antlitzden Antlitzen
Akkusativdas Antlitzdie Antlitze

Blättern