Pa­r­er­gon, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Parergon

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Par|er|gon
Alle Trennmöglichkeiten
Pa|r|er|gon

Bedeutung

Beiwerk, Anhang; gesammelte kleine Schriften

Herkunft

griechisch-lateinisch

Grammatik

das Parergon; Genitiv: des Parergons, Plural: die Parerga (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?