Not­fall­seel­sor­ge­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Notfallseelsorgerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Not|fall|seel|sor|ge|rin

Bedeutung

weibliche Form von Notfallseelsorger

Beispiele
  • die Pfarrerin arbeitet ehrenamtlich als Notfallseelsorgerin
  • überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger der Kirchen im Einsatz
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?