Muff, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Muff
Wörter mit gleicher Schreibung
Muff (Substantiv, maskulin)
Muff (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Muff

Bedeutung

(meist von Frauen getragene) längliche Hülle aus Pelz o. Ä., in die man zum Schutz vor Kälte die Hände von links und rechts hineinsteckt

Herkunft

älter: Muffel, mittelniederländisch muffel < (alt)französisch moufle = Fausthandschuh < mittellateinisch muffula, wohl aus dem Germanischen

Grammatik

der Muff; Genitiv: des Muff[e]s, Plural: die Muffe

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?