Müns­ter, das oder der

Wortart:
Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Münster
Lautschrift
[ˈmʏnstɐ]
Wörter mit gleicher Schreibung
Münster (Substantiv, Neutrum (Eigenname))
Münster (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Müns|ter

Bedeutung

große Kirche eines Klosters oder Domkapitels; Stiftskirche

Beispiel
  • das Straßburger Münster

Herkunft

mittelhochdeutsch münster, althochdeutsch munist(i)ri, über das Vulgärlateinische zu kirchenlateinisch monasterium < griechisch monastḗrion = Einsiedelei; Kloster, zu: monázein = allein leben

Grammatik

das Münster; selten: der Münster; Genitiv: des Münsters, Plural: die Münster

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?