Meu­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Meute

Rechtschreibung

Worttrennung
Meu|te

Bedeutungen (2)

  1. (zur Parforcejagd bzw. zur Saujagd verwendete) Gruppe von Jagdhunden
    Gebrauch
    Jägersprache
  2. größere Zahl, Gruppe von Menschen, die gemeinsam auftreten, agieren o. Ä.
    Gebrauch
    umgangssprachlich, häufig abwertend
    Beispiel
    • eine johlende Meute zog durch die Straßen

Herkunft

französisch meute < altfranzösisch muete, eigentlich = Bewegung, Aufruhr, über das Vulgärlateinische zu lateinisch movere = bewegen

Grammatik

die Meute; Genitiv: der Meute, Plural: die Meuten (Plural selten)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?