Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Meu­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Meu|te

Bedeutungsübersicht

  1. (Jägersprache) (zur Parforcejagd bzw. zur Saujagd verwendete) Gruppe von Jagdhunden
  2. (umgangssprachlich, häufig abwertend) größere Zahl, Gruppe von Menschen, die gemeinsam auftreten, agieren o. Ä.

Synonyme zu Meute

Aussprache

Betonung: Meute🔉

Herkunft

französisch meute < altfranzösisch muete, eigentlich = Bewegung, Aufruhr, über das Vulgärlateinische zu lateinisch movere = bewegen

Grammatik

die Meute; Genitiv: der Meute, Plural: die Meuten (Plural selten)
 SingularPlural
Nominativdie Meutedie Meuten
Genitivder Meuteder Meuten
Dativder Meuteden Meuten
Akkusativdie Meutedie Meuten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Meute
    © The Yorck Project, Berlin
    (zur Parforcejagd bzw. zur Saujagd verwendete) Gruppe von Jagdhunden

    Gebrauch

    Jägersprache

  2. größere Zahl, Gruppe von Menschen, die gemeinsam auftreten, agieren o. Ä.

    Gebrauch

    umgangssprachlich, häufig abwertend

    Beispiel

    eine johlende Meute zog durch die Straßen

Blättern