Mei­sen­knö­del, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Meisenknödel

Rechtschreibung

Worttrennung
Mei|sen|knö|del

Bedeutung

als Winterfutter (für Meisen) im Freien aufzuhängende Kugel aus hartem Fett und Körnern

Beispiele
  • von Waschbären gestohlene Meisenknödel
  • einen Sechserpack Meisenknödel kaufen
  • den Meisenknödel halb auffressen

Grammatik

der Meisenknödel; Genitiv: des Meisenknödels, Plural: die Meisenknödel

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?