Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Me­cha­nik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Mechanik

Rechtschreibung

Worttrennung
Me|cha|nik

Bedeutungen (4)

    1. Wissenschaft von der Bewegung der Körper unter dem Einfluss äußerer Kräfte oder Wechselwirkungen
      Gebrauch
      Physik
      Grammatik
      Plural selten
      Beispiele
      • die Gesetze der Mechanik
      • die Mechanik der gasförmigen, flüssigen Körper
    2. Gesamtheit der physikalischen Gesetze und Zusammenhänge, wie sie die Mechanik (1a) oder eines ihrer Teilgebiete zum Gegenstand hat
      Gebrauch
      Physik
      Grammatik
      Plural selten
      Beispiel
      • die Mechanik von Vorgängen dieser Art ist kaum erforscht
  1. Maschinen- und Gerätekunde
    Gebrauch
    Technik
    Grammatik
    Plural selten
    1. Gebrauch
      besonders Fachsprache
    2. Gebrauch
      besonders Fachsprache
      Grammatik
      ohne Plural
  2. monotone Zwangsläufigkeit; selbsttätiger Ablauf
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • die Mechanik eines Arbeitsvorgangs

Herkunft

lateinisch (ars) mechanica < griechisch mēchanikḗ (téchnē) = die Kunst, Maschinen zu erfinden und zu bauen, zu: mēchanikós, mechanisch

Grammatik

die Mechanik; Genitiv: der Mechanik, Plural: die Mechaniken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen