Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Me­cha­nik, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Me|cha|nik

Bedeutungsübersicht

    1. (Physik) Wissenschaft von der Bewegung der Körper unter dem Einfluss äußerer Kräfte oder Wechselwirkungen
    2. (Physik) Gesamtheit der physikalischen Gesetze und Zusammenhänge, wie sie die Mechanik oder eines ihrer Teilgebiete zum Gegenstand hat
  1. (Technik) Maschinen- und Gerätekunde
    1. (besonders Fachsprache) Mechanismus
    2. (besonders Fachsprache) Mechanismus
  2. (bildungssprachlich) monotone Zwangsläufigkeit; selbsttätiger Ablauf

Aussprache

Betonung: Mechanik🔉

Herkunft

lateinisch (ars) mechanica < griechisch mēchanikḗ (téchnē) = die Kunst, Maschinen zu erfinden und zu bauen, zu: mēchanikós, mechanisch

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Mechanikdie Mechaniken
Genitivder Mechanikder Mechaniken
Dativder Mechanikden Mechaniken
Akkusativdie Mechanikdie Mechaniken

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Wissenschaft von der Bewegung der Körper unter dem Einfluss äußerer Kräfte oder Wechselwirkungen

      Grammatik

      Plural selten

      Gebrauch

      Physik

      Beispiele

      • die Gesetze der Mechanik
      • die Mechanik der gasförmigen, flüssigen Körper
    2. Gesamtheit der physikalischen Gesetze und Zusammenhänge, wie sie die Mechanik (1a) oder eines ihrer Teilgebiete zum Gegenstand hat

      Grammatik

      Plural selten

      Gebrauch

      Physik

      Beispiel

      die Mechanik von Vorgängen dieser Art ist kaum erforscht
  1. Maschinen- und Gerätekunde

    Grammatik

    Plural selten

    Gebrauch

    Technik

    1. Mechanismus (1a)

      Gebrauch

      besonders Fachsprache

    2. Mechanismus (1b)

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      besonders Fachsprache

  2. monotone Zwangsläufigkeit; selbsttätiger Ablauf

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    die Mechanik eines Arbeitsvorgangs

Blättern