Mas­ke­ra­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Maskerade

Rechtschreibung

Worttrennung
Mas|ke|ra|de

Bedeutungen (2)

    1. Verkleidung, Kostümierung
      Maskerade
      © Irina Shoyhet - Fotolia.com
      Gebrauch
      gehoben veraltend
      Beispiel
      • eine fantasievolle Maskerade
    2. Verstellung, Heuchelei
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • seine Freundlichkeit ist nur Maskerade
  1. Kostümfest, Maskenball
    Gebrauch
    veraltend

Herkunft

spanisch mascarada = französisch mascarade < älter italienisch mascarata = Maskenzug, zu: mascara, Maske

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?