Mas­kot­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Maskotte

Rechtschreibung

Worttrennung
Mas|kot|te

Bedeutung

[als Anhänger verwendete] kleine Figur (z. B. Tier, Püppchen), selten auch Lebewesen, die bzw. das Glück bringen soll

Herkunft

französisch mascotte < provenzalisch mascoto = Zauberei, zu: masco = Zauberin, Hexe < mittellateinisch masca, wohl aus dem Germanischen

Grammatik

die Maskotte; Genitiv: der Maskotte, Plural: die Maskotten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?