Lob­by, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈlɔbi]

Rechtschreibung

Worttrennung
Lob|by

Bedeutungen (3)

  1. Wandelhalle im [britischen, amerikanischen] Gebäude des Parlaments, in der die Abgeordneten mit Wählern und Interessengruppen zusammentreffen
    Herkunft
    englisch lobby = Vor-, Wandelhalle < mittellateinisch lobia = Galerie, Laube (aus dem Germanischen)
  2. Interessengruppe, die [in der Lobby (1)] versucht, die Entscheidung von Abgeordneten zu beeinflussen [und die diese ihrerseits unterstützt]
    Herkunft
    englisch lobby, zu Lobby (1)
    Beispiele
    • eine wirkungsvolle Lobby haben
    • über keinerlei Lobby verfügen
  3. Vestibül, Hotelhalle
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • in der Lobby unseres Hotels

Grammatik

die Lobby; Genitiv: der Lobby, Plural: die Lobbys

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1929 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?