Leut­nan­tin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Leutnantin

Rechtschreibung

Worttrennung
Leut|nan|tin

Bedeutungen (2)

  1. Offizierin des Dienstgrades Leutnant (a)
    Gebrauch
    Militär
    Beispiel
    • sie ist Leutnantin bei der Bundeswehr
  2. weibliches Mitglied der Heilsarmee im dem Leutnant (a) entsprechenden Rang

Herkunft

Leutnant französisch lieutenant, eigentlich = Stellvertreter (eines militärischen Führers) < altfranzösisch luetenant = Statthalter (= Stellvertreter des Königs) < mittellateinisch locumtenens, zu lateinisch locus = Ort, Stelle und tenere = haben, halten

Grammatik

die Leutnantin; Genitiv: der Leutnantin, Plural: die Leutnantinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?