Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Le­bens­licht, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Le|bens|licht

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) (als brennendes Licht gedachtes) Leben
  2. dicke Kerze, die jemandem am Geburtstag angezündet wird und die nur er selbst ausblasen darf

Aussprache

Betonung: Lebenslicht

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Lebenslichtdie Lebenslichte, Lebenslichter
Genitivdes Lebenslichtes, Lebenslichtsder Lebenslichte, Lebenslichter
Dativdem Lebenslichtden Lebenslichten, Lebenslichtern
Akkusativdas Lebenslichtdie Lebenslichte, Lebenslichter

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (als brennendes Licht gedachtes) Leben (1)

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    sein Lebenslicht ist erloschen (er ist gestorben)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    jemandem das Lebenslicht ausblasen/auspusten (umgangssprachlich: jemanden töten)
  2. dicke Kerze, die jemandem am Geburtstag angezündet wird und die nur er selbst ausblasen darf

Blättern