Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

La­t­ri­nen­ge­rücht, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: La|tri|nen|ge|rücht
Alle Trennmöglichkeiten: La|t|ri|nen|ge|rücht

Bedeutungsübersicht

Latrinenparole

Beispiel

verbreite nicht solche Latrinengerüchte!

Synonyme zu Latrinengerücht

Gerücht; Rede, Rederei; (bildungssprachlich) Fama, Ondit; (derb) Scheißhausparole; (abwertend) Klatschgeschichte; (umgangssprachlich abwertend) Latrinenparole; (veraltet) Ruf

Aussprache

Betonung: Latrinengerücht
Lautschrift: [laˈtriːnənɡərʏçt]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Latrinengerüchtdie Latrinengerüchte
Genitivdes Latrinengerüchtes, Latrinengerüchtsder Latrinengerüchte
Dativdem Latrinengerüchtden Latrinengerüchten
Akkusativdas Latrinengerüchtdie Latrinengerüchte

Blättern