Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lang­mut, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lang|mut

Bedeutungsübersicht

durch ruhiges, beherrschtes, nachsichtiges Ertragen oder Abwarten von etwas gekennzeichnete Verhaltensweise; große Geduld

Beispiele

  • unendliche, durch nichts zu erschütternde Langmut
  • seine Langmut ist bewundernswert, ist jetzt zu Ende
  • viel Langmut zeigen
  • [jemandem gegenüber] Langmut üben

Synonyme zu Langmut

Ausdauer, Beharrlichkeit, Beharrungsvermögen, Beherrschung, Besonnenheit, Beständigkeit, Durchhaltevermögen, Durchstehvermögen, Engelsgeduld, Fassung, Friedfertigkeit, Geduld, Gefasstheit, Gelassenheit, Gutmütigkeit, Mäßigung, Milde, Nachsicht, Ruhe, Sanftmut, Selbstbeherrschung, Selbstdisziplin, Zügelung, Zurückhaltung; (bildungssprachlich) Stoizismus, Toleranz; (veraltend) Gleichmut

Aussprache

Betonung: Lạngmut
Lautschrift: [ˈlaŋmuːt]

Herkunft

rückgebildet aus langmütig, nach spätlateinisch longanimitas

Grammatik

 Singular
Nominativdie Langmut
Genitivder Langmut
Dativder Langmut
Akkusativdie Langmut

Blättern