Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Läs­ter­maul, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: salopp
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Läs|ter|maul

Bedeutungsübersicht

  1. jemand, der [ständig und] gern lästert
  2. ständiges Bedürfnis zu lästern

Aussprache

Betonung: Lạ̈stermaul

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Lästermauldie Lästermäuler
Genitivdes Lästermaules, Lästermaulsder Lästermäuler
Dativdem Lästermaulden Lästermäulern
Akkusativdas Lästermauldie Lästermäuler

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemand, der [ständig und] gern lästert

    Beispiel

    er ist ein altes, rechtes Lästermaul
  2. ständiges Bedürfnis zu lästern

    Beispiel

    er hat ein entsetzliches Lästermaul

Blättern