Kor­sa­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[kɔrˈzaːʒə]
österreichisch meist:
[…ʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kor|sa|ge

Bedeutung

trägerloses, sehr eng auf Figur gearbeitetes Oberteil eines Kleides, das durch Stäbchen oder Schnürung hält

Herkunft

französisch corsage = Mieder, eigentlich = Oberleib, zu: corps < altfranzösisch cors < lateinisch corpus, Körper

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?