Kor­re­s­pon­denz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Korrespondenz

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Kor|res|pon|denz
Alle Trennmöglichkeiten
Kor|re|s|pon|denz

Bedeutungen (2)

    1. Grammatik
      ohne Plural
      Beispiele
      • eine rege Korrespondenz führen
      • jemandes Korrespondenz erledigen
      • die Korrespondenz mit jemandem abbrechen
      • mit jemandem in Korrespondenz stehen
    2. Beispiel
      • ein Ordner mit Korrespondenz
  1. Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • in Korrespondenz mit etwas stehen

Herkunft

mittellateinisch correspondentia, zu: correspondere, korrespondieren

Grammatik

die Korrespondenz; Genitiv: der Korrespondenz, Plural: die Korrespondenzen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?