Kli­max, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Klimax

Rechtschreibung

Worttrennung
Kli|max

Bedeutungen (2)

    1. Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • die Klimax der Emanzipation
    2. Übergang vom schwächeren zum stärkeren Ausdruck, vom weniger Wichtigen zum Wichtigeren
      Gebrauch
      Stilkunde
  1. Gebrauch
    Medizin

Herkunft

lateinisch climax = Steigerung des Ausdrucks < griechisch klĩmax, eigentlich = Leiter, Treppe, zu: klínein, Klinik

Grammatik

die Klimax; Genitiv: der Klimax, Plural: die Klimaxe (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?