Kla­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
norddeutsch
Aussprache:
Betonung
Klater

Rechtschreibung

Worttrennung
Kla|ter

Bedeutung

Lumpen, zerrissenes Kleid; nur Singular: Schmutz

Herkunft

wohl zu mittelniederdeutsch klatte = Schmutzfleck, vgl. Kladde

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?