Klatsch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
🔉Klatsch

Rechtschreibung

Worttrennung
Klatsch

Bedeutungen (2)

  1. klatschendes Geräusch
    Beispiel
    • sie gab ihm einen Klatsch auf den Hintern
    1. [übles, gehässiges] Gerede [hinter jemandes Rücken]; der Neugier entgegenkommende Neuigkeiten aus dem Bereich anderer
      Gebrauch
      umgangssprachlich abwertend
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiele
      • das ist doch alles nur Klatsch [und Tratsch]
      • der Klatsch blüht
      • sich nicht um jeden Klatsch kümmern
      • jemandem Anlass zum Klatsch geben
    2. Plauderei, Gespräch über [weniger wichtige] private Dinge
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • ein gemütlicher Klatsch bei einer Tasse Kaffee

Synonyme zu Klatsch

Grammatik

der Klatsch; Genitiv: des Klatsch[e]s, Plural: die Klatsche

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?