Klam­mer­af­fe, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Klammeraffe

Rechtschreibung

Worttrennung
Klam|mer|af|fe

Bedeutungen (4)

  1. (in Mittel- und Südamerika heimischer) Affe, der sich mit seinem Greifschwanz bzw. mit seinen langen, dünnen Gliedmaßen festklammern kann
  2. jemand, der sich mit Armen und Beinen an einem Halt festklammert
    Gebrauch
    umgangssprachlich scherzhaft
  3. Gebrauch
    EDV-Jargon
  4. Gebrauch
    scherzhaft
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?