Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

klamm

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: klamm
Beispiel: klamme Finger

Bedeutungsübersicht

  1. [noch] leicht feucht [und daher auch unangenehm kühl]
  2. durch Kälte steif, in der Beweglichkeit beeinträchtigt
  3. (salopp) über kein oder nur wenig Geld verfügend

Synonyme zu klamm

Aussprache

Betonung: klạmm🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch klam = eng, dicht zusammengepresst, verwandt mit klemmen

Grammatik

Steigerungsformen

Positivklamm
Komparativklammer
Superlativam klammsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-klammer-klamme-klammes-klamme
Genitiv-klammen-klammer-klammen-klammer
Dativ-klammem-klammer-klammem-klammen
Akkusativ-klammen-klamme-klammes-klamme

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderklammedieklammedasklammedieklammen
Genitivdesklammenderklammendesklammenderklammen
Dativdemklammenderklammendemklammendenklammen
Akkusativdenklammendieklammedasklammedieklammen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinklammerkeineklammekeinklammeskeineklammen
Genitivkeinesklammenkeinerklammenkeinesklammenkeinerklammen
Dativkeinemklammenkeinerklammenkeinemklammenkeinenklammen
Akkusativkeinenklammenkeineklammekeinklammeskeineklammen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [noch] leicht feucht [und daher auch unangenehm kühl]

    Beispiele

    • klamme Wäsche
    • die Betten waren klamm von Kälte
  2. durch Kälte steif, in der Beweglichkeit beeinträchtigt

    Beispiele

    • klamme Finger haben
    • klamm vor Kälte sein
  3. über kein oder nur wenig Geld verfügend

    Gebrauch

    salopp

    Beispiele

    • die finanziell klamme Firma
    • ich bin im Moment ziemlich klamm

Blättern