klamm

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
klamm
Beispiel
klamme Finger

Bedeutungen (3)

Info
  1. [noch] leicht feucht [und daher auch unangenehm kühl]
    Beispiele
    • klamme Wäsche
    • die Betten waren klamm von Kälte
  2. durch Kälte steif, in der Beweglichkeit beeinträchtigt
    Beispiele
    • klamme Finger haben
    • klamm vor Kälte sein
  3. über kein oder nur wenig Geld verfügend
    Gebrauch
    salopp
    Beispiele
    • die finanziell klamme Firma
    • ich bin im Moment ziemlich klamm

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch klam = eng, dicht zusammengepresst, verwandt mit klemmen

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivklamm
Komparativklammer
Superlativam klammsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivklammerklammenklammemklammen
FemininumArtikel
Adjektivklammeklammerklammerklamme
NeutrumArtikel
Adjektivklammesklammenklammemklammes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivklammeklammerklammenklamme

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivklammeklammenklammenklammen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivklammeklammenklammenklamme
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivklammeklammenklammenklamme
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivklammenklammenklammenklammen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivklammerklammenklammenklammen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivklammeklammenklammenklamme
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivklammesklammenklammenklammes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivklammenklammenklammenklammen

Aussprache

Info
Betonung
🔉klamm