klamm

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉klamm

Rechtschreibung

Worttrennung
klamm
Beispiel
klamme Finger

Bedeutungen (3)

  1. [noch] leicht feucht [und daher auch unangenehm kühl]
    Beispiele
    • klamme Wäsche
    • die Betten waren klamm von Kälte
  2. durch Kälte steif, in der Beweglichkeit beeinträchtigt
    Beispiele
    • klamme Finger haben
    • klamm vor Kälte sein
  3. über kein oder nur wenig Geld verfügend
    Gebrauch
    salopp
    Beispiele
    • die finanziell klamme Firma
    • ich bin im Moment ziemlich klamm

Herkunft

mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch klam = eng, dicht zusammengepresst, verwandt mit klemmen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?