Klad­de­ra­datsch, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Gebrauch INFO
umgangssprachlich

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Klad|de|ra|datsch

Bedeutungen (2)

Info
  1. Chaos, heilloses Durcheinander nach einem Zusammenbruch
    Beispiel
    • seine Geschäfte endeten mit einem großen Kladderadatsch
  2. Skandal, Aufregung
    Beispiel
    • es gab deswegen einen großen Kladderadatsch in unserem Ort

Herkunft

Info

weitere Verbreitung des Wortes durch das 1848 gegründete gleichnamige politisch-satirische Wochenblatt

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Kladderadatschdie Kladderadatsche
Genitivdes Kladderadatsches, Kladderadatschsder Kladderadatsche
Dativdem Kladderadatschden Kladderadatschen
Akkusativden Kladderadatschdie Kladderadatsche

Aussprache

Info
Betonung
🔉Kladderadatsch

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen