Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Job, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Job

Bedeutungsübersicht

    1. (umgangssprachlich) vorübergehende [einträgliche] Beschäftigung (zum Zweck des Geldverdienens)
    2. (umgangssprachlich) Arbeitsplatz, Stellung
    3. (umgangssprachlich) berufliche Tätigkeit; Beruf
    4. (umgangssprachlich) Aufgabe
  1. (EDV) bestimmte Aufgabenstellung für den Computer

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1961 erstmals im Rechtschreibduden.
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Job

Aussprache

Lautschrift: [dʒɔp] 🔉

Herkunft

englisch job, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Jobdie Jobs
Genitivdes Jobsder Jobs
Dativdem Jobden Jobs
Akkusativden Jobdie Jobs

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. vorübergehende [einträgliche] Beschäftigung (zum Zweck des Geldverdienens)

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      für die Ferien sucht sie noch einen Job
    2. Arbeitsplatz, Stellung

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      in dieser Gegend gibt es wenig attraktive Jobs
    3. berufliche Tätigkeit; Beruf

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      dieser Job ist sehr anstrengend
    4. Aufgabe

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      es ist mein Job, mich um Sie zu kümmern

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      einen guten, hervorragenden usw. Job machen (etwas gut, hervorragend usw. machen, erledigen)
  1. bestimmte Aufgabenstellung für den Computer

    Gebrauch

    EDV

Blättern