In­s­tan­zen­weg, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Instanzenweg
Lautschrift
[ɪnˈstantsn̩veːk]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
In|stan|zen|weg
Alle Trennmöglichkeiten
In|s|tan|zen|weg

Bedeutung

für die Abwicklung behördlicher, gerichtlicher, parlamentarischer o. ä. Angelegenheiten vorgeschriebene Reihenfolge von Instanzen; Behördenweg

Beispiele
  • ein langer Instanzenweg
  • den Instanzenweg nehmen, durchlaufen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?