Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

In­ser­ti­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: In|ser|ti|on

Bedeutungsübersicht

  1. Aufgabe, Veröffentlichung eines Inserats
    1. (Medizin) Ansatzstelle eines Muskels, einer Sehne am Knochen
    2. (Medizin) Ansatzstelle der Nabelschnur am Mutterkuchen
  2. (Botanik) Ansatzstelle eines Pflanzenteils am andern, besonders eines Blattes am Spross
  3. (Genetik) Form der Chromosomenmutation, bei der ein neuer DNA-Abschnitt in die DNA-Sequenz eingefügt ist
  4. (Rechtssprache früher) das Einfügen einer Urkunde in vollem Wortlaut in eine neue Urkunde als Form der Bestätigung, Transsumierung

Synonyme zu Insertion

Anzeige; Angebot, Annonce, Bekanntgabe, Bekanntmachung, Inserat, Werbung; (veraltet) Notifikation

Aussprache

Betonung: Insertion

Herkunft

englisch insertion < lateinisch insertio = Einfügung

Grammatik

die Insertion, Insertionen
 SingularPlural
Nominativdie Insertiondie Insertionen
Genitivder Insertionder Insertionen
Dativder Insertionden Insertionen
Akkusativdie Insertiondie Insertionen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Aufgabe, Veröffentlichung eines Inserats

    Beispiel

    die Insertion einer Verkaufsanzeige
    1. Ansatzstelle eines Muskels, einer Sehne am Knochen

      Gebrauch

      Medizin
    2. Ansatzstelle der Nabelschnur am Mutterkuchen

      Gebrauch

      Medizin
  2. Ansatzstelle eines Pflanzenteils am andern, besonders eines Blattes am Spross

    Gebrauch

    Botanik
  3. Form der Chromosomenmutation, bei der ein neuer DNA-Abschnitt in die DNA-Sequenz eingefügt ist

    Gebrauch

    Genetik
  4. das Einfügen einer Urkunde in vollem Wortlaut in eine neue Urkunde als Form der Bestätigung, Transsumierung

    Gebrauch

    Rechtssprache früher

Blättern