In­grimm, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ingrimm

Rechtschreibung

Worttrennung
In|grimm

Bedeutung

heftiger Zorn; verbissene Wut

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?