Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ig­no­ranz, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: bildungssprachlich abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Igno|ranz
Alle Trennmöglichkeiten: Ig|no|ranz

Bedeutungsübersicht

  1. tadelnswerte Unwissenheit, Kenntnislosigkeit in Bezug auf jemanden, etwas
  2. (selten) das Ignorieren

Synonyme zu Ignoranz

Ahnungslosigkeit, Nichtwissen, Unkenntnis, Unwissen, Unwissenheit; (bildungssprachlich abwertend) Ignorantentum

Aussprache

Betonung: Ignorạnz
Lautschrift: [ɪɡnoˈrants]

Herkunft

lateinisch ignorantia

Grammatik

 Singular
Nominativdie Ignoranz
Genitivder Ignoranz
Dativder Ignoranz
Akkusativdie Ignoranz

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. tadelnswerte Unwissenheit, Kenntnislosigkeit in Bezug auf jemanden, etwas

    Beispiele

    • politische Ignoranz
    • seine Antwort zeugt von ziemlicher Ignoranz
  2. das Ignorieren

    Gebrauch

    selten

Blättern