ig­no­ra­mus et ig­no­ra­bi­mus

Gebrauch:
bildungssprachlich
Aussprache:
Betonung
ignoramus et ignorabimus

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
igno|ra|mus et igno|ra|bi|mus
Alle Trennmöglichkeiten
ig|no|ra|mus et ig|no|ra|bi|mus

Bedeutung

wir wissen es nicht und werden es auch nie wissen (Schlagwort für die Unlösbarkeit der Welträtsel)

Herkunft

lateinisch = wir wissen nicht und werden nicht wissen; nach dem Ausspruch des deutschen Physiologen E. Du Bois-Reymond (1818–1896) in seinem 1872 gehaltenen Vortrag „Über die Grenzen des Naturerkennens“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?