Herr­gott, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Herrgott

Rechtschreibung

Worttrennung
Herr|gott

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    familiär
    Beispiele
    • unser Herrgott
    • der liebe Herrgott im Himmel
    • zu seinem Herrgott beten
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Herrgott noch mal! (umgangssprachlich: Ausruf ungeduldiger Entrüstung)
    • unser Herrgott hat einen großen Tiergarten (umgangssprachlich scherzhaft: es gibt viele seltsame Mitmenschen)
  2. Gebrauch
    süddeutsch, österreichisch

Herkunft

mittelhochdeutsch herregot; zusammengerückt aus der Anrede herre got

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?