Hei­land, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Heiland

Rechtschreibung

Worttrennung
Hei|land
Beispiel
unser Herr und Heiland [Jesus Christus]

Bedeutungen (2)

  1. Jesus Christus als Erlöser der Menschen
    Gebrauch
    christliche Religion
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • der gekreuzigte Heiland
    • unser Herr und Heiland [Jesus Christus]
  2. Erlöser, Retter, Helfer
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • jemandes Heiland sein

Synonyme zu Heiland

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch heilant, substantiviertes 1. Partizip von mittelhochdeutsch, althochdeutsch heilen (heilen), Lehnübersetzung von kirchenlateinisch salvator, Lehnübersetzung von griechisch sōtḗr

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?