Heer­schau, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Heerschau
Lautschrift
[ˈheːɐ̯ʃaʊ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
Heer|schau

Bedeutungen (2)

  1. Aufzug, Aufmarsch von Truppen vor Befehlshabern
    Gebrauch
    Militär veraltet
  2. große Zusammenkunft und Präsentation der Mitglieder einer bestimmten Gruppe
    Gebrauch
    landschaftlich, besonders österreichisch, schweizerisch, sonst veraltend ironisch
    Beispiele
    • die Messe war die erwartete Heerschau der internationalen Automobilbranche
    • Heerschau halten (veranstalten)

Herkunft

mittelhochdeutsch herschouwe = Besichtigung eines Heeres

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?