Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

He­fe, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: He|fe

Bedeutungsübersicht

Hefe - Hefepilze unter dem Mikroskop
Hefepilze unter dem Mikroskop - © Deutscher Brauer-Bund e.V., Bonn
aus Hefepilzen bestehende Substanz, die als Gärungs- und Treibmittel bei der Herstellung bestimmter alkoholischer Getränke und zum Treiben von Teig für bestimmte Backwaren verwendet wird

Beispiele

  • in Brauereien werden verschiedene Hefen verwendet
  • Hefe zum Backen kaufen, ansetzen
  • Kuchen mit Hefe backen

Aussprache

Betonung: Hefe 🔉
Anzeige

Herkunft

mittelhochdeutsch heve, althochdeutsch hevo, zu heben, eigentlich = Hebemittel

Grammatik

die Hefe; Genitiv: der Hefe, (Arten:) Hefen
 SingularPlural
Nominativdie Hefedie Hefen
Genitivder Hefeder Hefen
Dativder Hefeden Hefen
Akkusativdie Hefedie Hefen

Blättern