Har­mo­ni­ka, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Harmonika

Rechtschreibung

Worttrennung
Har|mo|ni|ka

Bedeutung

Musikinstrument, bei dem Zungen (3) durch Luftzufuhr (durch den Mund bzw. einen Balg) in Schwingung versetzt werden

Herkunft

englisch harmonica (geprägt von dem amerikanischen Naturwissenschaftler B. Franklin, 1706–1790, für die 1762 von ihm entwickelte Glasharmonika), nach lateinisch harmonicus (harmonisch), wegen der Eigenart des Instruments, nur harmonische Akkorde ertönen zu lassen

Grammatik

die Harmonika; Genitiv: der Harmonika, Plural: die Harmonikas und Harmoniken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen