Grä­ten­schritt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Grätenschritt
Lautschrift
[ˈɡrɛːtn̩ʃrɪt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Grä|ten|schritt

Bedeutung

Schritt mit fischgrätenartiger Spur, den der Skiläufer beim Aufstieg anwendet, indem er die Innenkante der mit den Spitzen weit nach außen gerichteten Skier belastet

Beispiel
  • eine Steigung im Grätenschritt nehmen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?