Gna­den­stuhl, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Kunst
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gnadenstuhl

Rechtschreibung

Worttrennung
Gna|den|stuhl

Bedeutung

Darstellung der Dreifaltigkeit mit Christus am Kreuz, heiligem Geist und Gottvater

Beispiel
  • ein mittelalterliches Bild des Gnadenstuhls

Grammatik

der Gnadenstuhl; Genitiv: des Gnadenstuhl[e]s, Plural: die Gnadenstühle

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?