Gna­den­stoß, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gnadenstoß
Lautschrift
[ˈɡnaːdn̩ʃtoːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Gna|den|stoß

Bedeutung

Stoß, Stich, mit dem man die Todesqualen eines Tieres beendet

Beispiel
  • der Hirsch erhielt den Gnadenstoß

Herkunft

eigentlich = Stoß, den der Henker dem auf das Rad geflochtenen Verbrecher in das Herz oder Genick gibt, um ihm weitere Qualen zu ersparen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?