Gna­den­kraut, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Botanik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gnadenkraut

Rechtschreibung

Worttrennung
Gna|den|kraut

Bedeutung

auf feuchten Wiesen, an Flussrändern und sumpfigen Stellen wachsende Pflanze mit länglich spitzen, scharf gesägten Blättern und hellrosa bis weißlichen Blüten an einzeln stehenden langen Stängeln

Herkunft

Übersetzung des lateinischen Namens gratiola (Verkleinerungsform zu: gratia = Gnade), nach den heilsamen Eigenschaften der Pflanze

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?