Frei­sas­se, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Geschichte
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Freisasse

Rechtschreibung

Worttrennung
Frei|sas|se
Verwandte Form
Freisass

Bedeutung

persönlich freier Bauer, dessen Landgut einem Grundherrn gehört, aber von bestimmten Abgaben befreit ist

Herkunft

mittelhochdeutsch vrīsāʒe, Sass

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?