Sass, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Mittelalter
Aussprache:
Betonung
Sass

Rechtschreibung

Worttrennung
Sass
Verwandte Form
Sasse

Bedeutungen (3)

  1. Besitzer von Grund und Boden
  2. Ansässiger; Einwohner

Synonyme zu Sass

Herkunft

mittelhochdeutsch sāʒ, althochdeutsch sāʒo, zu sitzen

Grammatik

der Sass; Genitiv: des Sassen, Plural: die Sassen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?