Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Fra­ge­zei­chen, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Fra|ge|zei|chen

Bedeutungsübersicht

Satzzeichen, das am Ende einer wörtlich wiedergegebenen Frage geschrieben wird

Beispiele

  • ein Fragezeichen setzen
  • dastehen, dasitzen wie ein Fragezeichen (in schlechter Haltung dastehen, dasitzen)
  • <in übertragener Bedeutung>: es bleiben noch einige Fragezeichen (Unklarheiten, Ungewissheiten)
  • <in übertragener Bedeutung>: sie ist ein wandelndes Fragezeichen (fragt unentwegt)
  • <in übertragener Bedeutung>: etwas mit einem [dicken, großen] Fragezeichen versehen (anzweifeln, nicht [ohne Weiteres] für richtig, glaubwürdig halten)

Synonyme zu Fragezeichen

Ungewissheit, Zweifel
Anzeige

Aussprache

Betonung: Fragezeichen 🔉

Herkunft

Lehnübersetzung von lateinisch signum interrogationis

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Fragezeichendie Fragezeichen
Genitivdes Fragezeichensder Fragezeichen
Dativdem Fragezeichenden Fragezeichen
Akkusativdas Fragezeichendie Fragezeichen
Anzeige

Blättern