Fracht, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Fracht

Rechtschreibung

Worttrennung
Fracht

Bedeutungen (2)

  1. Ladung; zu befördernde Last; Frachtgut
    Fracht - Schiff mit Fracht
    Schiff mit Fracht - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • die Fracht ein-, ausladen, löschen, umschlagen
    • etwas per Fracht schicken
  2. Preis für die Beförderung einer Fracht (1)
    Beispiel
    • die Fracht beträgt 500 Euro

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch vracht = Frachtgeld, Schiffsladung, ursprünglich = Beförderungspreis, zu ver… in dessen alter Bedeutung „weg“ und einem Substantiv mit der Bedeutung „Lohn, Preis“

Grammatik

die Fracht; Genitiv: der Fracht, Plural: die Frachten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen