Fo­ren­sik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Forensik

Rechtschreibung

Worttrennung
Fo|ren|sik

Bedeutungen (3)

  1. Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • sich auf Forensik spezialisieren
  2. Klinik für psychisch kranke und suchtkranke Straftäter/-innen
    Gebrauch
    Jargon
    Beispiel
    • jemanden in die Forensik einweisen
  3. Teilgebiet der Informationstechnologie, das sich mit Problemen befasst, die für die Rechtspflege von Bedeutung sind
    Gebrauch
    EDV

Herkunft

zu forensisch

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Forensik die Forensiken
Genitiv der Forensik der Forensiken
Dativ der Forensik den Forensiken
Akkusativ die Forensik die Forensiken

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?