Fa­la­fel, die oder das

Wortart:
Substantiv, feminin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kochkunst
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Falafel
auch:
🔉[faˈlaːfl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Fa|la|fel

Bedeutung

pikant gewürztes, frittiertes Bällchen aus gemahlenen Kichererbsen und Linsen

Herkunft

arabisch falāfel, zu: filfil = Pfeffer

Grammatik

die Falafel; Genitiv: der Falafel, Plural: die Falafeln, auch: das Falafel; Genitiv: des Falafels, Plural: die Falafels

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?