Fähr­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Jägersprache
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Fährte

Rechtschreibung

Worttrennung
Fähr|te

Bedeutung

Spur des Schalenwilds

Beispiele
  • eine frische Fährte
  • der Hund nimmt die Fährte auf, folgt der Fährte
  • auf eine Fährte stoßen
  • den Hund auf die Fährte setzen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Polizei verfolgt eine falsche Fährte

Herkunft

im Neuhochdeutschen gebildet aus den gebeugten Formen von mittelhochdeutsch vart (Genitiv, Dativ Singular, Nominativ, Akkusativ Plural: verte), Fahrt

Grammatik

die Fährte; Genitiv: der Fährte, Plural: die Fährten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?