Ener­gie­auf­wand, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Energieaufwand

Rechtschreibung

Worttrennung
Ener|gie|auf|wand

Bedeutungen (2)

  1. Aufwand an Energie (1a)
    Beispiel
    • er führte seinen Plan mit großem Energieaufwand durch
  2. Aufwand an Energie (2)
    Beispiel
    • der Energieaufwand für den Betrieb einer Maschine
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?